Diese Seite drucken

Selbsthilfe vor Ort

In Selbsthilfegruppen finden sich in der Regel freiwillige, meist lose Zusammenschlüsse von Gleichbetroffenen, auch Angehörigen zusammen, deren Aktivitäten sich auf die gemeinsame Bewältigung von Krankheiten, psychischen oder sozialen Problemen konzentrieren.

 

Im vertrauensvollen Gespräch wird in der Gruppe über persönliche Notlagen und Leiden gesprochen. Gemeinsam will man Wege zur Lösung oder Bewältigung der Probleme jedes einzelnen Mitgliedes versuchen zu finden.

 

Neuer Vorstand der Selbsthilfe